top of page
Zwei Frauen im Zelt
Hallo,
wir sind Chloé Delfine & Lea
Unsere Geschichte

Bereits als Kinder waren wir beide sehr feinfühlig und haben viel um uns herum wahrgenommen - Menschen als auch Tiere. In der Schule wurde uns oft gesagt, dass wir zu ruhig seien, zu träumerisch, zu abgelenkt. Häufig wurden wir beide in eine Schublade gesteckt, da wir nicht der "Norm" entsprachen. Unsere Kreativität und Fantasie fand im regulären Schulsystem oft keinen Platz und zudem mussten wir beide leider die einschneidende Erfahrung des Mobbings für unser "Selbstsein" machen.

Wir verstehen, was es heisst, negative Glaubenssätze zu besitzen und dadurch ein geringeres Selbstwertgefühl und Selbstliebe zu haben

Geprägt durch das Mobbing als auch durch unser Umfeld und die Gesellschaft, empfanden wir die Findung zu unserer Sexualität als ein langer und herausfordernder Prozess. Die Liebe zu einer Frau konnten wir lange Zeit nicht wahrhaben, geschweige denn zulassen. Unser "Schicksal" hat uns schlussendlich zusammengeführt und wir empfinden tiefe Dankbarkeit, dass wir beide diese wundersame Erfahrung machen dürfen. Unser Selbstfindungsprozess hat uns aufgezeigt, wie wichtig es ist, sich jemandem anvertrauen zu können, ohne verurteilt zu werden. Es liegt uns sehr am Herzen, Menschen so anzunehmen, wie sie sind - losgelöst von der sexuellen Orientierung oder Zugehörigkeit.

Wir verstehen, was es heisst, ein Gefühlschaos zu haben und nicht zu wissen, wer man ist und wen man liebt.

Seit ihrer Kindheit litt Lea unter Darmproblemen, welche Langezeit nicht erkannt wurden. Ungefähr 7 Jahre vor unserem gemeinsamen Weg als Paar, erreichten ihre Darm- als auch Gesundheitsprobleme einen Höhepunkt - sie wog noch knappe 36kg und dachte, dass sie bald ihr Testament verfassen muss. 

Aufgrund verschiedener Einflüsse wie mangelnde Hilfe Dritter, diverse Fehldiagnosen, massives Untergewicht und etliche Lebensmittel-Intoleranzen, kam es zudem zu einer Angststörung, genauer bekannt unter dem Begriff Agoraphobie. Enttäuscht von all den Ärzte und der Hoffnungslosigkeit, betrat Lea kurz vor unserer Europa-Reise einen Buchladen und fand dort zwei Bücher: "Mediale Medizin" von Anthony William und "Ein neues Ich" von Dr. Joe Dispenza. Danach eröffnete sich eine komplett neue Welt für uns.

Wir verstehen, was es heisst, körperlich und emotional zu leiden und nicht verstanden zu werden.

So wundervoll dieses Leben auch ist, so gehören leider auch Tod und Verluste geliebter Menschen und Tiere dazu. 2018 verstarb Chl Delfines beste Freundin - ihre Grossmutter. Im Jahr 2022 traft auch Lea ein sehr harter und plötzlicher Schicksalsschlag - im September verlor ihre einzige und jüngere Schwester ihr Leben. Trotz dem Lernen eines Umgangs mit dem Verlust, hinterlassen beide Herzensmenschen eine grosse Lücke in unserem Leben. 

Wir verstehen, wie es ist, eine geliebte Seele loszulassen, zu trauern und mit dem Verlust umgehen zu müssen.
Unsere Ausbildungen
P1017208 (1)_edited.jpg
Lea

Einfühlsam, hilfsbereit, motivierend, spirituell und mit einem grossen Herz für Tiere.

Ausbildungen

  • Spiritual Life Coach by Laura Malina Seiler (In Ausbildung)

  • BodyCode® Practitioner nach Dr. Bradley Nelson

  • Sound Healing Master, Klangzentrum Österreich

  • EmotionsCode® Practitioner nach
    Dr. Bradley Nelson

  • Zertifizierte Tierkommunikatorin nach Penelope Smith

  • Eid. dipl. PR-Fachfrau

  • BSc Business Administration in International Management & Kommunikation

Zertifikate:

Emotionscode

Bodycode

Sound Healing Master

Tierkommunikation

Eine junge Frau vor dem Schrank
Chloé Delfine

Kreativ, sozial, inspirierend, mit einer Passion für körperliche Bewegung und Entfaltung.

Ausbildungen

  • Meditationsinstruktorin, Akasha Yoga Academy, Bali (in Ausbildung)

  • Breathwork & Pranayama TTC, Arhanta Yoga, Indien

  • Yin Yoga Instruktorin, Akasha Yoga Academy, Bali

  • Hatha Yoga Instruktorin, Akasha Yoga Academy, Bali 

  • BSc Soziale Arbeit

  • Fachfrau Gesundheit

 

 

Zertifikate: 

Hatha Yoga

Yin Yoga

Breathwork and Pranayama

bottom of page